ADVENT-
WANDERPFAD 99

Seite 3



Am 4.Dezember waren die Adventwanderer zu Gast bei Familie Varga, als besondere Überraschung gab es an die 100 von den beiden Kindern handbemalte Kaffee-Häferln, die man nach 20 Schilling Spende für die Feuerwehr mitnehmen durfte. Das Adventfenster befand sich im 1. Stock des Hauses und war ebenfalls von den tüchtigen Kindern gestaltet worden.



Nach ihrer kleinen Darbietung durften die Kleinen mit ihrer Mini-Rute die Großen hauen, was für Durchblutung sorgte.

Krampus-Sonntag 5. Dezember, die Gemeinde Hennersdorf und die Kindergartenkinder sorgten in beissend kaltem Wind für Ablenkung vom Zähneklappern.



Hier fehlen die Bilder vom 6.&7.Dezember!


Mittwoch 8.Dezember war ein Feiertag, an diesem Abend präsentierte die Familie Wiesmayer in ihrem herrlichen Gutshof die Gesangsgruppe des Kulturvereins, Punsch, Brötchen und gute Nußstrudel der Frau Wiesmayer. Die Tochter (Bild) begrüßte die zahlreichen Gäste, mit etwa 3-400 Personen war der Besuch ebenso gut wie bei der Gemeinde. Wir gratulieren!


Eine interessante Sammlung alter Feuerwehrmodelle, Helme und anderer Insignien im Fenster Hauptstraße 33.

Das Ehepaar Wiesmayer - Bild rechts - war mit dem Erfolg ihrer Einladung und dem gelungenen Adventfenster - Herr Wiesmayer ist Hennersdorfs Feuerwehrkommandant - sichtlich zufrieden und strahlte dementsprechend.


ADVENTWANDERPFADCHRONIK 1999
Unten gehts weiter

 
Zugriffe zur HenWeb seit 01.04.1999
Zur Zeit sind 0 User online
max.Userzahl :298 , am 19.Aug 2013 - 18:37
 

TV-Web, eine Service der Gemeinde Hennersdorf
TELEFONBUCH



Gelbe Seiten
Firma sucht Firma
Websuche
Karte und Route
Diese Seite wurde zuletzt bearbeitet
am 29.Jun 2016
 
zur Startseite der Henweb