4. Hennersdorfer Adventwanderpfad 2001
7. Seite

 16.12. Familie ZOTTER
Hauptplatz 5

2-300 Gäste warteten am Hauptplatz auf die Eröffnung des 16. Fensters
Hier applaudieren sie den musikalisch hervorragenden Darbietungen Uli Ramharters

Kusine Wiesmayer hält für Onkel und Tante Zotter die Eröffnungsrede und lauscht der ersten musikalischen Darbietung

Die Mutter Gottes (s. Adventberichte 1999 und 2000) wurde diesmal entfernt und durch bei einem Sommerseminar in Ottenschlag mit selbstgewirktem Brokat versehenen Christkindleins ersetzt

Genossen die Zustimmung der Anwesenden: Ehepaar Zotter, ihr Buffet (selbstgemachte Blunzenbrote oder herrliche Kuchen) "überfielen" die Eintretenden zum Hof

Gute Stimmung bei den Anwesenden, den Speisen und Getränken wurde fest zugesprochen

Endlich "nurmehr" minus 3 Grad


17.12. Gasthaus TOYFL, Theresienhof
Hauptstr. 32

Der Hennersdorfer Kirchenchor mit Orgelbegleitung sang sehr stimmungsvolle Lieder

Das 17. Fenster zeigt die Bremer Stadtmusikanten

Neben Glühwein und Kinderpunsch gab es köstlich belegte Brote

Ehepaar Toyfl überprüfz (Speise)Angebot und (Anwesende)Nachfrage - es reichte aus !

Herr Toyfl quizt: "Was kann das für eine Geschichte sein, wo ein Esel, ein Hund, eine Katze und ..." - "Die Bremer Stadtmusikanten" kam die prompte Antwort

Frau Ganster (rechts) mit ihrem Chor erfreute mit einigen Liedern, Michi Ramharter spielte Trompete und liess die Anwesenden als "Adventwanderpfadchor" mitsingen, was die etwa 200 Anwesenden auch taten!


18.12. Bäckerei TEMIZKAN
Bachgasse 11

"Ich danke Ihnen für Ihren Besuch bei mir. Mit soviel Leuten habe ich gar nicht gerechnet.
Es sieht so aus, als wären wir nach 18 Jahren im Ort doch endlich integriert."
Sichtlich gerührt begrüßt Herr Temizkan die etwa 100-150 Gäste vor seinem Betrieb.

Hören die Begrüssungsrede bei schneidend kaltem Wind - ein Teil der etwa 100-150 Gäste vor dem Lokal.

Punschkoch Hausenberger hatte zu tun

Das Fenster - von der Firmenmitarbeiterin am rechten Bild gestaltet - zeigte eine hünsche weihnachtliche Keksdekoration

Alle sangen "Oh Tannenbaum" mit. Herr Temizkan besorgte Nachschub für die vielen Gäste (Bild rechts).

ADVENT 2001 nächste Seite

 
Zugriffe zur HenWeb seit 01.04.1999
Zur Zeit sind 0 User online
max.Userzahl :298 , am 19.Aug 2013 - 18:37
 

TV-Web, eine Service der Gemeinde Hennersdorf
TELEFONBUCH



Gelbe Seiten
Firma sucht Firma
Websuche
Karte und Route
Diese Seite wurde zuletzt bearbeitet
am 29.Jun 2016
 
zur Startseite der Henweb