Hennersdorf-Gästebuch [ 3 a ]
15.02.2003 - 14.09.2004

Am 14.09.2004 11:57 schrieb Erika Deutenhauser aus Hennersdorf E-Mail:
Hallo liebe Leser, Hennersdorf ist eigentlich ein sehr netter Wohnort mit vielen, netten Menschen, obwohl wir uns noch nicht viel Zeit genommen haben an den verschiedenen Veranstaltungen Zeit zu nehmen. Letzte Woche (KW 37, wahrscheinlich 9.9.04) ist vor meinem Haus mein grüner Dealim Roller 125 gestohlen worden. Daher 1. Passt besser auf Eure Sachen auf, als ich und 2. Wenn jemand ihn auftreiben kann (glaube aber er ist längst im Ausland) würde ich eine Belohnung von EUR 140,- zahlen. Alles Gute allen Hennersdorfern! Erika

Kommentar:

Wünsche viel Glück zum Wiederauffinden! An sich sind wir kein besonders diebstahlgefährdeter Ort (rund um Mödling ist es schlimmer) aber so ein Schaden tut weh. Nochmals viel Glück!


Am 27.08.2004 12:10 schrieb Aline:
Ich habe beschlossen ein referat über hennersdorf zu gestallten, und würde gerne wissen wie viele einwohner es hier gibt?!
also: wie viele einwohner hat dieses dorf???

Kommentar:

Als ich hier 1985 einzog waren es etwa 1.200 Einwohner, heute sind es 1.600. Genaue Zahlen liefert gemeindeamt@hennersdorf.at


Am 09.07.2004 12:27 schrieb rasi E-Mail Homepage:
Hallo Webmaster,
habe durch Zufall (Suche nach Awareninfo) eure Seite entdeckt. Die Seite ist sehr umfangreich und wird offensichtlich laufend aktualisiert.

Ist auch meine Philosphie als webmaster von lanzenkirchen.at. Auch wir haben sehr viele Besucher, im etwa selben Zeitraum mehr als eine Viertelmillion bei 3.500 Einwohnern.

Das würde heißen, dass unser Quotient Einwohner/Besucher sogar deutlich besser als der von Hennersdorf.at ist

Weiter viel Erfolg

Kommentar:

Gratulier herzlichst a) zur schön gestalteten Webseite und b) zur 1/4 Million. Es kommt allerdings auch aufs Zählsystem an, da gibt es verschiedene Methoden. Ich denke daher nicht, dass wir soo weit auseinanderliegen. Dennoch: Herzliche Gratulation zur Gestaltung und Information!


Am 28.06.2004 13:42 schrieb seelos E-Mail:
Frage: Ist die heutige Kirche tatsächlich aus dem 12. Jahrhundert, oder ein Nachbau?

Bitte um Antwort-Mail
mfg
martin Seelos

Am 18.05.2004 09:00 schrieb Altes Gerberhaus aus 8225 Pöllau E-Mail Homepage:
Gibt es bei Ihnen in Hennersdorf Kultur- bzw. Freizeitvereine, Operettenliebhaber? Bitte um Info - Siehe www.budapesteroperettenreihe.a t, ALTES GERBERHAUS-Kulturproduktionen, 8225 Pöllau

Am 16.05.2004 23:20 schrieb Mikey Man aus Hennersdorf:
Wie dumm sind Leute eigentlich die im Guestbook nur über so (mehr oder weniger) wichtige Dinge wie das Layout lästern ?

Seid froh, dass sich jemand die Arbeit macht die Seite zu betreuen, und wenn wer ein fertiges (besseres) Layout hat dann schlagt es einfach vor !
Dumm reden kann so bald einer....
@Andrea.... link mal eine deiner Sites... würde auch gern lästern

Am 12.05.2004 18:33 schrieb Leopoldsdorfer:
auf dieser seite gehts nur mehr ums kiffen, und ich kanns nicht mehr anschauen. ich kenne alle hennersdorfer jugendlichen, und auch noch sehr gut. was ich sagen will ES KIFFT KEIN EINZIGER, und BITTE hört auf mit diesen geschichten weil es kotzt mich an. sie haben spaß wie die anderen auch nähmlich OHNE KIFFEN. oda seit ihr ALLE neidisch weil sie alle POWER ohne ende haben? ich gehe oft am wochenende weg mit den hennersdofern, und sie kiffen nicht. BITTE HÖRT AUF MIT DEM SCHWACHSINN es entspricht nicht den tatsachen. MFG DER ALTE LEOPOLDSDORFER CLUB

Kommentar:

Es geht in den zahlreichen Beiträgen auf den mehr als 6 Seiten im Gästebuch nicht nur um dieses leidige Thema alleine, erst in letzter Zeit hat es eine diesbezügliche Diskussion gegeben. Deine Behauptung ist zwar etwas kühn (niemand kann für ALLE sprechen), denn es betrifft sicherlich einzelne und nicht DIE Jugendlichen.


Am 11.05.2004 16:06 schrieb Andrea:
Also wenn ich mich einmal einmischen darf: diese seite ist wirklich eine frechheit.ich würde zwar nicht zum gemeindeamt gehen weil es eh nicht mein problem ist wie sich der ort präsentieren will aber wenn man liest das manche leute schreiben das diese website toll aussieht ja....
ich hatte in der schule 5 jahre webdesign mit dreamweaver und habe die matura in diesem fach mit einer 1 abgeschlossen also glaub ich das ich mich auskenne.und diese seite ist 1000&ig nicht professionell gemacht worden.
mfg andrea

Kommentar:

Leider gabs bei mir in der Schule (1956-1975) noch keinen Unterricht in Webdesign und noch gar kein Internet. Daß es tolleres DESIGN gibt bin ich mir bewußt, daß diese designten Seiten aber später kaum bis wenig betreut und aktualisiert werden, auch.
Dies ist eine Art Orts-Chronik der aktuellen Ereignisse, meist sind die Bilder schon wenige Stunden später im Internet. Das wäre den meisten "Designern" zuviel Arbeit, auf alle Festln zu gehn, dann daheim die Bilder bearbeiten und die Seite herstellen.
Das sind STUNDEN die andere gemütlicher verbringen als ich, der die ARBEIT ehrenamtlich macht, denn so gut wie keine Gemeinde würde diese Arbeit (Anwesenheit bei fast allen Festen, Fotografieren, danach bearbeiten und einspieln) bezahlen können. Lediglich die echten Geld-Kosten (Provider, Webspace) werden vergütet, kein einziger Arbeitsgang.
Du würdest Dich herzlich bedanken, wenn man Dich um Gestaltung der Webseite ersuchen würde, ohne cash, aber dafür so aktuell zu sein wie nur möglich.
Daher nehme ich ein einfaches Programm und achte mehr auf die Information als auf das Optische.


Am 10.05.2004 09:51 schrieb hallo:
was geht ab

Am 06.05.2004 19:16 schrieb Kurze Frage aus der Fragebox:
Wie soll man bitte IPs ausforschen??
Ist es denn nicht rechtswidrig wenn Provider die Daten ihrer User preisgeben??
Dazu kommt noch eine Frage: Welcher Provider ist so deppat ihre Daten herzugeben nur weil ein netter Ort wie Hennersdorf das will??

Greetz die Monthly Question

Kommentar:

Lieber PC-User, nicht nur die Provider, jeder halbwegs geschickte Hacker kann Dich feststellen. Der Bürgermeister hat mich darum gebeten, weil besonders blödes Geschmiere zwar nur den Geist der wenigen Verfasser widerspiegelt, wenn diese wenigen aus Mangel vernünftigerer Beschäftigung das Gästebuch einer Gemeinde mit "oaschoaschoasch", "mir kiffen alle" und ähnlichem Zeitvertreib zulabern, wirft das ein ungerechtfertigtes Bild auf die gesamte Gemeinde. Es waren jedoch nur wenige, die dafür aber sehr viel von ihrem "Geist" gezeigt haben, das kann man als Webmaster sehr leicht feststellen und bei Bedarf die Verfasser auch ausfindig machen, wenn der Mitbetreiber der Webseite -und das war eben der Bürgermeister- das wünscht. Du hast ohnedies nicht zu dieser Runde gehört, Deine IP-Nummer war nicht dabei.


Am 05.05.2004 17:34 schrieb Web- und Bürgermeister:
Das Mehrfach-B im Gästebuch wurde leider immer mehr zum Armutszeugnis für unseren Ort: Blöd, besoffen, bekifft, besch... usw.
Die Gemeinde, die diese Webseite als Portal für ihre eigene Gemeindeseite benützt, hat mich daher gebeten, die allerblödesten e-mails zu löschen. Etwas, das ich noch nie getan habe und nicht tun wollte, diesmal aber für richtig finde.
Zudem werden die Besitzer des Internetanschlusses IP: 80.121.53.207 und IP: 81.217.62.187 und IP: 193.170.41.114 ausgeforscht, was ja ein Leichtes ist. Dann kann die Gemeinde mit den Dreien reden.
Ich kann dem Bürgermeister nur recht geben: Besteht ehrliche Sorge, kann man ihm das ja persönlich mitteilen mit Beobachtungen und sachdienlichen Hinweisen.
Dieses feige anonyme Geschmiere mit Fantasienamen ist leider ein Armutszeugnis für einige Einwohner/innen dieses Dorfes, mit ein bisserl Zivilcourage kann man sich ja aktiv gegen das wehren, das man nicht mag, aber sich hinter dem PC (ohnedies nicht wirklich;-) anonym verstecken zu wollen ist nur Feigheit und mehrfach b: blöde, besoffen, bekifft.
Aber immerhin: Danke, dass man endlich das Gästebuch mehr beachtet - nur mit mehr Eigenhirn bitte! Danke.

Am 05.05.2004 15:25 schrieb eine aufmerksame Mutter:
Teilweise geschriebene Wahrheiten, jedoch die Betonung auf teilweise. Es ist sicher sehr gut, dass dieses Problem hier einmal aufgezeigt wurde, jedoch sind dies immer nur Einzelfälle und nicht auf die gesamte Jugend zu überwälzen. Das heißt es gibt sehr wohl Eltern, die sich um den seelischen Zustand ihrer Kinder kümmern und umgekehrt gibt es auch Jugendliche die nicht jede aufkommende Modeerscheinung mitmachen müssen um cool zu sein.

Am 05.05.2004 14:50 schrieb jugendlicher Bürger:
Und die Rechtschreibfehler im vorigen Text sind beabsichtigt um die Aufmerksamkeit auf diesen Eintrag zu lenken!

Am 05.05.2004 14:48 schrieb jugentlicher Bürger:
Seit einigen Tagen beobachte ich mit Spannung dieses Gästebuch! Als einer der der von ihnen angesprochenen, sich täglich einrauchenden Jugentlichen, deren Eltern keine Ahnung haben was für "grausame" Freizeitbeschäftigungen ihre Kinder haben möchte ich mal einiges loswerden:

1) Durch ihre volkommen übertriebene Beschreibung von nicht vorhandenen Ereignissen haben Sie wirklich großartig dazu beigetragen den Ruf jedes einzelnen Jugentlichen in Hennersdorf stark aufzubessern! Dafür sind wir ihnen sehr dankbar, denn wer wünscht sich nicht als "sich die Gehirnzellen wegkiffender" Jugentlicher bezeichnet zu werden.

2) Ich kann mir nicht vorstellen, dass es Ihre Aufgabe ist die Kinder anderer Eltern zu erziehen, oder in die Erzihung hineinzupfuschen. Ich denke, dass alle Eltern kompetent genug sind ihre Kinder selbst zu erziehen, auch ohne ihre "herrvorragenden" Tipps und ihre scharfe "Beobachtungsgabe". Wenn Sie unbedingt das Bedürfnis haben jemanden nach ihren Methoden zu erziehen, tun Sie das doch bei Ihren Kindern(falls vorhanden) und hoffen, dass diese dadurch zu besseren Menschen werden als die Hennersdorfer ("Kiffer")-Jugend.

3) Da ich, für die Meisten der Jugentlichen in Hennersdorf spreche, und auch mit den meisten gut befreundet bin, hoffe ich, dass Sie ihre peinlichen und Wahrheitsfremden Anschuldigungen in Zukunft unterlassen können!!!

Mit freundlichen Grüßen
Einer der von Ihnen beschriebenen "Hennersdorfer Kiffer Jugendlichen"

Am 04.05.2004 21:33 schrieb Michi:
Woher nimmst du dir das Recht heraus zu behaupten, dass die Kifferei erlogen ist? Du bist wahrscheinlich auch so eine gutgläubige Mutter die so von ihrer "Prachterziehung" überzeugt ist, dass sie die Wahrheit nicht sieht. Nein, statt dessen "befiehlst" du dem Webmaster die Einträge zu löschen! - MACH NUR WEITER DEINE AUGEN ZU!!!! Glaubst du nicht, dass diese Problematik eine weit verbreitete ist und sie offen diskutiert gehört!
Du tust mir echt leid und viele andere der Hennersdorfer Bevölkerung ebenfalls.

Am 04.05.2004 16:03 schrieb Karl:
Von wegen aktuell?!
dass ich ned lach,ich find die homepage ur lächerlich und billig. solltets mal jmd. übergeben, der sich mit webdesign auskennt

Am 04.05.2004 16:02 schrieb Ich:
Die Homepage is voi zum scheißen!

Am 04.05.2004 12:36 schrieb Besorgter Bürger:
Lieber "BÜRGER"
LEIDER muss ich dich ganz schrecklich enttäuschen, der Eintrag über das KIFFEN entspricht den TATSACHEN und ist keine Lügengeschichte.
Ich hoffe sehr, dass sich die Eltern und die Gemeinde in Zukunft mehr um diese Kid's kümmern werden.
Man könnte es sich auch leichter machen und einfach die Polizei um mehr Kontrolle in unserem Hennersdorfer Jugendtreff bitten?!?!
Die dummen Kommentare kommen nur von unreifen und vielleicht auch zugekifften jugendlichen, die es einfach nicht wahrhaben wollen, KIFFEN ist nicht gesund!
Es liegt an den Erwachsen ihren Kindern einen positiven Aspekt im Leben zu geben und nicht sich selbst zu überlassen.
Einfach nur Schande über solche Eltern, die ihren Kindern anscheinend nie wirklich in die Augen sehen um zu merken was los ist.
Schwach sind solche Leistungen der heutigen Erziehungsberichtigten.
Aber Hauptsache, gerade diese Eltern zerreissen sich das Mundwerk über andere Bürger und da muss ich Rose voll und ganz recht geben.



Am 03.05.2004 21:47 schrieb Bürger:
Also schön langsam reichts. Nicht nur das hier Einträge erstellt werden deren Inhalt nicht mal annähernd den tatsachen entsprechen, es werden darüberhinaus auch nur blöde Meldungen dazu geschrieben.
An dan Webmaster: wie wärs mal mit löschen dieser dummen Einträge

Am 03.05.2004 20:09 schrieb Blizek Michi aus dem Ruhrgebiet:
ich find das überhaupt nicht ok !

Am 19.04.2004 10:35 schrieb Bürger:
Nicht schreiben "Schande über Hennersdorf" sondern "SCHANDE ÜBER EINIGE ELTERN DER HENNERSDORFER JUGENDLICHEN!"
Aber Gott sei Dank sind ja nicht alle Jugendlichen in Hennersdof so dämlich und kiffen sich ihr Gehirn weich.

Am 02.04.2004 05:58 schrieb Brunold M.Loidl aus Europa E-Mail Homepage:
War mal interessiert was so in Hennersdorf los ist ....


gruss

Brunold

Am 23.02.2004 15:10 schrieb Sarah:
"Österreichs vielleicht nicht modernste, aber erfolgreichste und aktuellste Gemeinde-Webseite" steht auf der Homepage! Find ich ganz lustig *gg* -lg Sarah

Am 10.02.2004 20:56 schrieb Franz:
Coole Seite

Am 18.01.2004 19:08 schrieb ANTI - PETRA:
LIEBE PETRA KOMM EINFACH NICHT MEHR AUF DIE HENNERSDORF.AT SITE DANN MUSST DU DICH AUCH NICHT MEHR AUFREGEN! DER BLUTDRUCK SINKT UND GELD FÜRS GRAUE HAARE FÄRBEN SPARST DU AUCH! TIPP:WENN DIR SO FAD IST IN DEINEM LEBEN, DASS DU DICH ECHT ÜBER SOWAS AUFREGST UND SOGAR AUFS GEMEINDEAMT GEHEN WILLST, SOLLTEST DU DICH VIELLEICHT KARRITATIV BETÄTIGEN UM DEINEM LEBEN EINEN SINN ZU GEBEN!
LG UND COOL DOWN

Am 05.12.2003 20:33 schrieb dizzee:
jo alles klar bei euch wie viel einwohner hat eigentlich euer dorf

Am 29.11.2003 20:10 schrieb P. Mgr. Alois Sassmann E-Mail Homepage:
Hallo, ich heisse P. Alois Sassmann (42 J.), ich bin Pfarrer in Tabor - Südböhmen. Meine Urgrossmutii Antonia Maly war in Hennersdorf bei Wien am 11.1875 geboren. Ich bin sehr gern für Ihre Webseite!! Vater der Urgrossmutti, Josef Maly war Arbeiter in Hennersdorf Nr. 45. Ich weisse nicht aber, wann er starb. Ich habe grosses Interrese über Geschichte des Hennersdorf. Ist möglisch schicken mir Buch "Hennersdorf Geschichte" ? Sie ist sicher sehr schön und interessant.
Ihr
P. Mgr. Alois Sassmann,
Malšice 308
391 75 Malšice u Tábora
Česká republika (Tschechien).
VIELEN, VIELEN DANK !!
Schönes Adventszeit !!!

Am 14.11.2003 23:37 schrieb Brunold M. Loidl E-Mail Homepage:
schöne Grüsse an meine Freun de in Hennersdorf

Am 12.11.2003 09:45 schrieb beate oldmann E-Mail:
hennersdorf is so mega cool aber leider gibts keine feschen jungs außer meine besten freunde die will ich aber nicht auf zählen

Am 07.11.2003 11:26 schrieb Renate:
Ich habe gehört, dass es nun in Hennersdorf auch ein Angebot zu Wirbelsäulengym. gibt. Es war mir nicht möglich, das Angebot und die Termine auf der homepage zu finden, schade!!!

Am 21.09.2003 16:16 schrieb Petra:
Also da ich mich ja schon einmal bei Ihnen über dieses schreckliche Design beschwert habe und sie nicht daran geändert haben. Verärgert es mich schon sehr, das ein Teil meiner Familie in einem Ort wohnt, wo man es nicht einmal zusammen bringt eine präsente Site ins Web zu stellen. Sie scheinen sich so gut auszukennen? Warum änderen Sie dann nichts und nehmen EIN Design für die Site. Das ist doch alles eine Zumutung für einen so schönen Ort, an den man sich gerne erinnert.

Falls Sie nicht die Mühe finden hennersdorf.at zu ändern und ein ideales Design zu entwerfen, fühle ich mich gezwungen zum Gemeindeamt zu gehen und mich zu beschweren. Denn so etwas peinliches kann man doch nicht ins Netz stellen.

ofg Petra (Webdesign GmbH Hanf)

Am 15.08.2003 13:12 schrieb KAYI E-Mail:
Sehr geehrte Damen und Herren!

Wir (2Erw. & 2Kinder) wollen (Arbeitsbedingt, bin IT-Techniker und Fahrlehrer) von Linz OOE nach Wien-Umgebung umziehen!
Da uns Hennersdorf sehr zusagt, suchen wir in diesen schönen Ort eine Mietwohnung.
Mit folgenden Eigenschaften:

3-5 Zimmer, 80 – 130 m², Miete ca. 550, am besten Ablösefrei und eventuell mit einer Garage.

Ich hoffe es kann uns einer diesbezüglich weiter helfen.

Danke!

PS: Wenn es klappt, sehen wir uns in Hennersdorf:-)
Tel: 0699-12028723

Am 31.07.2003 11:13 schrieb m.:
lieber herr webmaster!
da gab's aber schon lange keine aktualisierung dieser page. das ist man von ihnen ganz und gar nicht gewöhnt. ich versteh ja, dass in der urlaubszeit keine tägliche oder von mir aus auch keine wöchentliche aktualisierung stattfinden kann, aber seit anfang mai find ich stark! ich dachte, es ist ihnen sooo wichtig, dass die hennersdorfer website immer aktuell ist. oder stimmt das aktualisierungsdatum einfach nicht?!? ...

Kommentar:

Lieber Anonymus! Richtig, es tut sich fast nix in Hennersdorf im Sommer. Oder doch? Auf der Startseite gibt es u.a. eine stets aktualisierte Vorschau, seit dem Mai gab es neue Fotos und Berichte u.a. von der Ausstellung im Gemeindeamt im Juni, dem Vater- und Muttertagsausflug sowie dem Kinderwochenende in Steinbrunn. Nicht aktuell - ich bitte Sie/Dich! Das Aktualisierungsdatum habe ich zu ändern vergessen, naja, aber wenn auf der Startseite über Juni-Aktivitäten berichtet wird, ist man im Juli deswegen wirklich nicht unaktuell. Demnächst folgen meine Bildberichte vom SP-Sommerfest und KV-Platzlfest, Florianitanz und Andy Lee Lang können mir ja mal andere ihre Bilder schicken, da kann ich wahrscheinlich nicht dabei sein. Und bitte: Kritik ist ja nix Böses (ausser man will es;-) und da würde ich mich schon freuen wenn der/diejenige auch den Mut hat sich mit dem eigenen Namen einzutragen, okay?


Am 05.07.2003 19:54 schrieb unbekannt:
wo sind die fotos vom waggon??Bitte um Antwort!Mfg

Kommentar:

Sehr sehr gerne würde ich den "Waggon" einmal vorstellen. Leider hat mir niemand Fotos zukommen lassen bisher, weshalb ich Deine Frage auch nicht positiv beantworten kann. Übrigens: Ich beisse keine Hennersdorfer/innen, also man kann sich ruhig mit dem eigenen Namen hier eintragen, okay?


Am 30.06.2003 20:34 schrieb Nian:
Hi!hab eine frage fährt auch der bus linie 266 in den ferien in leopoldsdorf gratis und nach wien rein gratis? Antwort wär nett!

Kommentar:

Lieber Nian(?), ich habe diese Meldung über den 266 von der Gemeindeinformation übernommen. Da ich nie Öffis verwende kann ich die Ferienfrage auch nicht beantworten, Infos findest Du bei http://www.vor.at. Danke für Deinen Eintrag!


Am 19.06.2003 17:08 schrieb Error 404 E-Mail Homepage:
Tja, damals, da hatte ich doch diesen tödlichen Autounfall, und nun schwimmt mein Gehirn in dieser grünlichen Frischhaltelauge, und vom Aquarium aus führen Kabel zu diesem Hochleistungscomputer, leiten meine Hirnströme direkt ins Internet...
BESUCHET DENN NUN AUCH ALLE DIE VON MIR ANGEGEBENE HOMEPAGE!

Am 14.06.2003 17:04 schrieb Gabi E-Mail:
Wo sind die Fans von:
No Angels, Sarah Connor, Becker, Schumacher etc.
Biete exklusive Düfte dieser Stars zu günstigen Preisen an.
Nur bei LR-Cosmetic Partner erhältlich. Anfragen an: lr.duft@gmx.at oder 07757/20194
Duftende Grüsse an alle Fans von Gabi

Am 02.06.2003 16:32 schrieb Petra:
hi liebe webmaster!als erfahrene webdesign firma,würde ich ihnen raten ihre homepage in einem design zu präsentieren.es ist eine schande für hennersdorf,so eine hp ins netz zu stellen.nehmen sie sich die homepage der gemeine leopoldsdorf oder biedermannsdorf als beispiel.so wird ihr ort im dorf erst wirklich präsent und attraktiv.

mfg webdesign consultings Hanf

Kommentar:

Oh Gott immer dieselbe Debatte! Webdesigner sind Künstler, sie weben Webseiten geradezu. Die Hennersdorf-Webseite ist aber nur deshalb erfolgreich, weil ich schon Stunden nach einem Ereignis topaktuell berichte und zudem ein Riesenarchiv an vergangenen Ereignisse aufgebaut habe. Die Startseite hat mir ein Webdesigner gemacht, der Inhalt bleibt aktuell und da wird auf allen Schnickschnack verzichtet. Da gehen unsere Philosophien ganz auseinander. Naja, hab ich's wieder einmal zu erklären versucht. Wird wohl nix nützen bei "Künstlern", denen Design meist wichtiger ist als Aktualität. Gruss vom Webmaster


Am 19.05.2003 01:13 schrieb Helena E-Mail Homepage:
Nice website. I am searching for my German-Bohemian ancestors from Kreis Bischofteinitz, Bohemia.
Please visit my genealogy site.God bless!

Am 18.04.2003 21:15 schrieb ER-AY DACH E-Mail:
Hallo,Ich suche meine firma arbeit.
Altdach sanierung, T
Terassensanierung
Kaminsanierung
Flachdach isolierung
Wärmdach,Umkehrtdach
Tiefbauisolierung
Holzschalung,Blechstreichen
Eternit,Bramac,Tondachziegel
Wollwärmeschutz Fassade
Angebot,Angebot
Kostenvoranschlag gratis

Am 15.03.2003 20:47 schrieb Christian:
Ich würde nie aus Hennersdorf wegziehen!Ich hoffe wir können es so schön erhalten !!!

Kommentar:

Das ist einer der schönsten Beiträge den ich in meinem Gästebuch gelesen habe! Freut mich, dass es Dir hier so gefällt, aber es sollte auch unser Bestreben sein, es NOCH SCHÖNER zu gestalten und schönes Altes zu erhalten. Einverstanden? Webmaster


Am 13.03.2003 19:59 schrieb Christian:
Ich finde Hennersdorf ist wircklich noch ein Dorf!!!und das ist auch gut so!

Am 01.03.2003 17:11 schrieb ProChrist 2003 in Mödling E-Mail Homepage:
ProChrist 2003 Eine ökumenische Woche in Mödling
Gönnen Sie sich schöne Abende mit der Evangelischen Gemeinde Mödling,
unterstützt von Katholischen Gemeinden und christlichen Gruppen aus dem Raum Mödling.
Kinder- und Familientag am Sa. 15. 3., 14.30 bis 16.30 Uhr: "Hier bist du richtig"
16. 3., 19.15 bis 21.15 Uhr: "Unglaublich - das Leben ist einmalig"
17. 3., 19.15 bis 21.15 Uhr: "Unglaublich - Gott schreibt Liebesbriefe"
18. 3., 19.15 bis 21.15 Uhr: "Unglaublich - wozu Menschen fähig sind"
19. 3., 19.15 bis 21.15 Uhr: "Unglaublich - ein Neuanfang ist möglich"
20. 3., 19.15 bis 21.15 Uhr: "Unglaublich - was Menschen alles glauben"
21. 3., 19.15 bis 21.15 Uhr: "Unglaublich - Gott geht zu Boden"
22. 3., 19.15 bis 21.15 Uhr: "Unglaublich - Worte wirken Wunder"
23. 3., 19.15 bis 21.15 Uhr: "Unglaublich - die Angst wird entmachtet" (Schlusstag)
Infos http://www.prochrist.cxflyer.de/

Am 01.03.2003 13:07 schrieb bianca:
cool, dass schon die fotos vom spö-ball 2003 da sind!
liebe grüße

Kommentar:

Es ist soviel los in Hennersdorf und mit Hennersdorfern, dass ich es wirklich nicht mehr schaffe, überall dabei zu sein. Dann bin ich auf die Zulieferung von Fotos anderer angewiesen und wie Du siehst hat es auch diesmal wieder geklappt!


Am 15.02.2003 22:07 schrieb DrÖ:
lui toutes les boules lui queues

 
Zugriffe zur HenWeb seit 01.04.1999
Zur Zeit sind 0 User online
max.Userzahl :298 , am 19.Aug 2013 - 18:37
 

TV-Web, eine Service der Gemeinde Hennersdorf
TELEFONBUCH



Gelbe Seiten
Firma sucht Firma
Websuche
Karte und Route
Diese Seite wurde zuletzt bearbeitet
am 29.Jun 2016
 
zur Startseite der Henweb