Bereits 282 Seiten mit


Hennersdorfer-Events



alle Seiten Gemeinde-Events
SERVICESEITEN

KLIMADEMO IN HENNERSDORF 20.9.2019

Am 20.09.2019 fanden in unglaublichen 780 Orten in ganz Österreich lokal organisierte Aktionen zum Klima- und Umweltschutz statt. #AustriaForFuture ist damit die größte dezentrale Aktion für mutige Klimapolitik, die es in Österreich je gab. Auch in Hennersdorf wurde an diesem Freitag demonstriert.

Um 15:50 trafen sich 70 Menschen allen Alters am Ortsschild, nahe dem Kreisverkehr Vösendorf Spitz. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Veranstalter*innen Sarah und Philipp wurde, im Sinne der Aktion, ein Gruppenfoto mit dem Ortsschild gemacht. Dann marschierten wir in einem bunten und fröhlichen Demo-Zug über die Hauptstraße Richtung Gemeindeamt. Während des Demo-Zugs wurden lautstark Sprüche gerufen und Schilder mit Botschaften zum Klima- und Umweltschutz in die Höhe gehalten. Die Aufmerksamkeit des ganzen Ortes war den Teilnehmenden damit sicher. Im Gemeindegarten angekommen hatten alle Teilnehmenden die Möglichkeit, das Wort zu ergreifen und zu erklären, warum sie für das Klima demonstrieren.

„Dass ihr alle hier seid zeigt, dass ihr bereit seid, für die nötigen Veränderungen zu echter Nachhaltigkeit, Umweltschutz und einem besseren Leben &endash; jetzt muss auch die Politik handeln", machte Veranstalterin Sarah klar. „Es braucht nur 3,5% der Bevölkerung hinter einer sozialen Bewegung, damit diese Erfolg haben kann. Mit 70 Teilnehmenden in unseren Ort sind wir schon über dieser magischen Grenze &endash; gemeinsam können wir es schaffen", ermutigte Philipp die Menge.

Auch viele Schülerinnen und Schüler waren dabei und erklärten ihren Unmut und ihre Sorgen über eine Klimapolitik, die unser aller Zukunft gefährdet. Der Klimaprotest im Rahmen von Austria For Future richtete sich nicht explizit an die Gemeindeebene, sondern war ein starkes Zeichen für eine mutige nationale Klimapolitik und die Ausrufung des Klimanotstands im österreichischen Parlament.

Zur Feier der erfolgreichen Aktion setzte Bürgermeister Hausenberger ein symbolisches Zeichen, indem er gemeinsam mit den VeranstalterInnen einen jungen Lindenbaum setze, der an die Bedeutung mutiger Klimapolitik und den Einsatz der Jugend erinnern soll. Abschließend folgte ein musikalischer Ausklang mit dem Musiker-Duos „Wiener Speckgürtel".


Gleich geht es los - vor dem Abmarsch


Doch zuerst ein Gruppenfoto von vorne und hinten

Auch die beiden Bürgermeister sind dabei

Und dann geht es los - mit lauten Slogans für den Klimaschutz

Auch Evi Weber fasst zum Mikrofon

Gemeinsam wird ein Baum gepflanzt

Gekonnt musikalisch untermalt

Texte & Fotos von "Austria For Future"

 
Zugriffe zur HenWeb seit 01.04.1999
Zur Zeit sind 0 User online
max.Userzahl :298 , am 19.Aug 2013 - 18:37
 

TV-Web, eine Service der Gemeinde Hennersdorf
TELEFONBUCH



Gelbe Seiten
Firma sucht Firma
Websuche
Karte und Route
Diese Seite wurde zuletzt bearbeitet
am 25.Sep 2019
 
zur Startseite der Henweb