Bereits 390 Seiten mit


Hennersdorfer-Events



alle Seiten Gemeinde-Events
SERVICESEITEN

 

Alle erhaltenen Informationen am Ende der Seite - hier klicken

Fast überpünktlich treffen die Teilnehmer ein

Die Gelegenheit zu freundschaftlichem Plaudern ist gegeben

Nach dem Frühstück holen beginnt Bgm. Heindl seine Rede

Man genießt seinen Kaffee und hört dem Vortrag zu

GR Denise Prilisauer und Bgm. Heindl

Kurze Vorbesprechung mit der Vize-Bgm. Kubo


Text Alfred Vejchar ** Fotos Peter PAPAZEK & Alfred VEJCHAR


Am Samstag 4.3. berichtetete Bgm. Heindl ausführlich über Themen welche den Gemeinderat und ihn bewegen und wichtig für uns, die Bevölkerung, sind.

Die erste halbe Stunde war dem Frühstücken gewidmet, der Heurige Schrank bot Kaffee, Säfte, Wurst, Käse, Ei, Obst, Gebäck, Müsli und vieles mehr, die Anwesenden versorgten sich reichlich und genossen das Gebotene. Dann sprach Bgm. Heindl:

Anfangs freute er sich, dass man das Bauamt seit 1.1. neu besetzen konnte mit Herrn Fabian Schlögl.

Weiters meinte er, wir könnten stolz darauf sein wieder die wahlfreudigste Gemeinde im Bezirk Mödling gewesen zu sein, 75 % der Hennersdorfer Wahlberechtigten gingen am 29.1. zur Wahl.

Beim Thema Umwelt+Verkehr betonte Bgm. Heindl stolz derzeit eine Einsparung im Energiebereich von 20 bis 30 % in der Gemeinde durch effektivere Heizungssteuerung beispielsweise.

Wasser wird auch im Alpenland Österreich langsam zum Thema, gegen mögliche Dürre werden im Ort neue Pflanzen mit geringem Wasserbedarf eingesetzt.

Umgekehrt muss man auch den Hochwasserschutz am Petersbach im Auge behalten, nach dem Kauf eines bachnahen Grundstücks im Dezember 2022 ist man der Errichtung eines Auffangbeckens einen Schritt näher, wo zu hoch gestiegenes Wasser gesammelt werden kann.

Die neue Hennersdorfer Energiegemeinschaft funktioniert, es gibt genügend Interessenten, für eine gesicherte Abwicklung der Abrechnungen soll ein Verein gegründet werden. Die Herausforderung ist noch der Verrechnungspreis, der im Verein unter den Teilnehmern vereinbart werden muss.

Bei den Stationen des Anrufsammeltaxis sind endlich Tafeln montiert worden, ab April können VOR-Jahreskunden das Taxi gratis benützen, da das Land Niederösterreich den Qualitätszuschlag übernehmen wird.

Zur Sanierung unserer Hauptstraße ist Teddy dankbar über das aktive Interesse der Hennersdorfer Bevölkerung, Beteiligte tagen in Gruppen, derzeit wird die Begrünung diskutiert, bei einer geplanten Veranstaltung können Anwohner ihre Wünsche und Ideen darbringen.

Die Kanalsanierung läuft, bei den aktuellen Kontrollen wurde festgestellt dass die uralten Rückschlagklappen defekt sind und erneuert werden müssen (ca 25.000 ¤). GR Karl Farkas hat in mühevoller Arbeit einen Kanalkataster angelegt (es gab Applaus), unser Kanal ist 11 km lang.

Das Internetangebot soll nach und nach durch Glasfaserkabeln verbessert werden, derzeit im Raum Pestalozzigasse und Umgebung.

Der gut angenommene Grünschnitt-Ablageplatz wurde von den Gemeinde-Mitarbeitern eingefriedet. Dank der neuen Mauer können heftige Winde das Laub nicht mehr so einfach davon wirbeln. Es gab Applaus für die Gemeindearbeiter.

Die von Einigen schon lang erwartete SPAR-Eröffnung (darunter auch von mir, nur REWEs rundum sind mir zuwenig) verzögert sich wieder. Heuer sollen erst einmal die Erdarbeiten beginnen, eröffnet wird Stand heute erst Frühjahr 2024. Aber man kann ja noch hoffen dass es früher wird …

Das unschöne alte Slama-Vertreterquartier vor dem Bahnhof soll endlich abgerissen werden, ein Trafo wird da weniger die Einfahrt in den Ort geschmacklich stören.

Obwohl eine so kleine Gemeinde, auch nach dem Verlust der bislang von Wienerberger eingehobenen Steuern, es nicht leicht mit seiner Budgeterstellung hat, kann Bgm. Heindl stolz verkünden, daß es heuer keine Gebührenerhöhungen geben wird. Danke liebe Gemeindevertreter!

Die neue Mülltrennung seit 1.1. hat sich gut bewährt, es gibt nurmehr die gelben, roten und Glascontainer, blau ist weg.

Zum Arbeitsteam Lewisch & Kubo im Bereich Soziales/Kultur/Bildung berichtet Teddy über die gute Aufnahme der von den Damen betreuten Dorf-Cafés. Der Kultursommer wird auch heuer wieder stattfinden, neu ist, dass man nicht nur wieder Online Tickets bestellen kann sondern auch bezahlen und selbst ausdrucken (eine Kreditkarte ist dann aber erforderlich).

Zwei Defilibratoren sind im Ort für Notfälle vorhanden (Infos hier), keine Sorge wenn man bei nötiger Entnahme Alarmsirenen hört, die gelten für Diebe, wer es zur Lebensrettung benötigt solle ich vom Alarm nicht abschrecken lassen.

Man denkt an einen Kurs über die Anwendung dieser Geräte, vom Publikum wünschte man sich da auch einen Erste-Hilfe-Kurs.

Weiter zum Thema Gesundheit: Die Gesunde Gemeinde wird sich am 13.3. 18.30 Uhr wieder beim Gh Toyfl treffen. Die Gruppe kümmert sich um die Spielabende, Line Dance, Kochkurse und Infos der Bobo-Farm zum Thema Obst und Gemüse.

Bei der Grippeimpfung gibt es möglicherweise heuer eine Änderung, da die Krankenkassen angekündigt haben finanziell zu unterstützen und das ist nur mittels eCard möglich. Daher muss dann die Impfung direkt bei einem Arzt in der Ordination erfolgen.

Die Dorferneuerung ist weiterhin aktiv für die Gemeinde, am 21.4. soll es das 3. Dorfgespräch geben.

Zum Thema Kinderbetreuung verwies Bgm. Heindl einerseits, dass heuer der Kindergarten erstmals nur noch eine Woche im Sommer geschlossen hat (bisher 3 Wochen), andererseits sei wohl ein Ausbau der Anlage nötig um einer 4. Gruppe Raum zu geben.

Dazu muß auch das Gemeindeamt selbst sich einer umfangreichen Sanierung unterziehen. Mangels Wärmeschutz in den Mauern sind die Heizkosten unnötig hoch, zudem wäre dann vielleicht ein Gemeindesaal möglich und auch die Ärztin könnte passende Ordinationsräume im umgebauten Gemeindeamt erhalten und aus den Containern raus.

Bgm. Teddy Heindl erhielt nach seiner ausführlichen Informationsrede herzlichen Applaus.


 
Zugriffe zur HenWeb seit 01.04.1999
Zur Zeit sind 0 User online
max.Userzahl :298 , am 19.Aug 2013 - 18:37
 

TV-Web, eine Service der Gemeinde Hennersdorf
TELEFONBUCH



Gelbe Seiten
Firma sucht Firma
Websuche
Karte und Route
Diese Seite wurde zuletzt bearbeitet
am 07.Nov 2023
 
zur Startseite der Henweb